Ego-State-Therapie
Hypnotherapie

B6 Nutzung von Trancephänomenen III: Symbole und Rituale

Grundlagenseminar Hypnotherapie (B)

Zeitblöcke

Datum Zeit Ort
21.04.2018 10:00–18:00 21.04.2018 10:00–18:00
Räume der Schwulenberatung Berlin
22.04.2018 09:30–16:30 22.04.2018 09:30–16:30
Räume der Schwulenberatung Berlin

Ort

Räume der Schwulenberatung Berlin
Niebuhrstr. 59/60, 10629 Berlin-Charlottenburg

Fortbildungspunkte

16

Referent/in

Prof. Dr. Dirk Revenstorf

Standardpreis

€ 290,00

M.E.G.-Mitglieder

€ 270,00

Freie Plätze

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

Hypnotherapeuten, die das Seminar zur Übung und Vertiefung wiederholen, zahlen eine verminderte Gebühr von 190,00 €.

Allgemeines:

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Diplom-PsychologInnen und ÄrztInnen, die psychotherapeutisch arbeiten.

Das B6 ist im Curriculum Klinische Hypnose der Milton-Erickson-Gesellschaft (M.E.G.) als Grundlagenseminar anerkannt.

Das Seminar ist im Curriculum Ego-State-Therapie durch die Ego-State-Therapie Arbeitsgemeinschaft Deutschland (EST-DE)  als hypnotherapeutisches Grundlagenseminar zugelassen.

Das Seminar wird zur Zertifizierung bei der Berliner Psychotherapeutenkammer eingereicht. Es werden 16 Fortbildungspunkte beantragt.

Inhalt:

Im sechsten Grundkurs des Curriculums Klinische Hypnose (M.E.G.) werden die Möglichkeiten der Induktion und Nutzung von Trancephänomenen vertieft, mit dem Schwerpunkt Symbole und Rituale.

Symbolisierungstechniken; Hypnotherapeutische Teilearbeit, Abgrenzung von anderen Teilekonzepten; Rituale und Klassische Induktionstechniken; Strategische Aspekte: Konfusion; minimale strategische Veränderung; Utilisation von Problemtrancen; paradoxe Verschreibungen, Umdeutungen.

Methoden:

Darstellung ausgewählter theoretischer und methodischer Konzepte, auch dokumentiert durch Fallbeispiele. Im Vordergrund steht das praktische Vorgehen. Demonstration und Übung, sowie Gruppentrancen laden zu einer eigenen Erfahrung mit dem Ansatz ein.

Zur Person:

Prof. Dr. Dirk Revenstorf: Professor für klinische Psychologie, Universität Tübingen; approbierter Psychotherapeut; Hypnotherapie und Paartherapie; Ausbildung in Gestalt- Hypno- und Körpertherapie sowie VT; 1984-2009 Vorstand der Erickson Ges. Klinische Hypnose; ehemals Mitglied der Landes- und Bundes PK; Gründungsmitglied der Deutsch-Chinesischen Akadamie f. Psychotherapie. 18 Bücher; 200 wissenschaftliche Publikationen; Jean-Piaget-Award der Int.Ges.Hypnose; Preis der Milton-Erickson-Ges., Forschungspreis der American Association of Bodypsychotherapie.

Zur Übersicht

Kontakt Ego-State-Therapie

IfHE Berlin
Dr. Kai Fritzsche
Hans-Otto-Straße 42 b
10407 Berlin
Tel.: +49 (0)30 98 31 89 31

E-Mail Kai Fritzsche

Kontakt Hypnotherapie

IfHE Berlin
Maria Schnell
Giesebrechtstr. 19
10629 Berlin
Tel.: +49 (0)30 32 70 38 15

E-Mail Maria Schnell