Hypnotherapie von psychosomatischen Störungen

Anwendungsseminar Hypnotherapie (C)

Datum Zeit Ort
11.11.2023 10:00–18:00 Uhr Remise - Berlin Pankow
12.11.2023 09:30–16:30 Uhr Remise - Berlin Pankow
Ort
Remise - Berlin Pankow
Pankgrafenstraße 1, 13187 Berlin
ReferentIn
Prof. Dr. rer. nat Walter Bongartz
Fortbildungspunkte
16
Standardpreis
€ 330,00
M.E.G.-Mitglieder
€ 290,00
Freie Plätze
genug

Allgemeines:

Das Seminar ist im Curriculum Klinische Hypnose der Milton-Erickson-Gesellschaft (M.E.G.) als Anwendungsseminar anerkannt.

Das Seminar wird zur Zertifizierung bei der Berliner Psychotherapeutenkammer eingereicht. Es werden 16 Fortbildungspunkte beantragt.

Inhalt:

Hypnotherapie kann auf allen vier Ebenen einer psychosomatischen Erkrankung (körperliche, subjektive, Verhaltens- und soziale Ebene) eingesetzt werden, um neben der Behandlung körperlicher Symptome (wie Allergien, Magen-Darm Problemen, Hauterkrankungen, etc.) auch die Faktoren zu berücksichtigen, die das Symptom bedingen und aufrechterhalten. Das Seminar verdeutlicht über Gruppentrancen und Einzeldemonstrationen praktisch wie eine ressourcenorientierte Grundhaltung die Therapie auf allen Behandlungsebenen leitet. Dies beginnt schon während der Exploration, bestimmt die Phasen der Tranceinduktion und findet sich bei der Arbeit am Symptom wie in der biographischen Arbeit wieder. Sprachmuster der traditionellen Trancesprache (Navajos, Aborigines etc.) sind dabei ein wesentlicher Bestandteil des hypnotherapeutischen Vorgehens, die es in besonderem Masse ermöglichen, emotionale Ressourcen zu aktivieren und körperlich zu vertiefen, ohne dass der Patient „mitarbeiten“ muss.

nach oben