Supervisionstag Ego-State-Therapie

Datum Zeit Ort
25.09.2020 10:00–18:00 Uhr Katharinensaal Evang. Pfarrkirche Weißensee
Ort
Katharinensaal Evang. Pfarrkirche Weißensee
Berliner Allee 184, 13088 Berlin
ReferentIn
Dr. phil. Dipl.-Psych. Kai Fritzsche
Fortbildungspunkte
8
Standardpreis
€ 165,00
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Wir haben glücklicherweise einen größeren Raum für die Veranstaltung organisieren können, der die vorgeschriebene Abstandsregelung ermöglicht und somit die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen (nach aktueller SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung) umgesetzt werden können.  

Der neue Veranstaltungsort ist im Katharinensaal (Evang. Pfarrkirche Weißensee), Berliner Allee 184, 13088 Berlin.

Inhalt

Am Supervisionstag Ego-State-Therapie werden anhand eigener Fälle verschiedene Anwendungsaspekte diskutiert. Die Themen des zertifizierten Curriculums Ego-State-Therapie, insbesondere Fragen der Behandlungsplanung sowie spezifische Interventionen werden aufgegriffen und vertieft. Es besteht die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und ggf. kleinere Übungen oder Kurzdemonstrationen zu realisieren. Dabei werden „benachbarte“ Modelle wie z.B. der klinischen Hypnose oder der Strukturellen Dissoziation ebenso berücksichtigt wie Fragen des Beziehungsaufbaus, der Beziehungsgestaltung sowie Settingfragen.

Die Supervision wird für die Zertifizierung Ego-State-Therapie (Ego-State-Therapie Arbeitsgemeinschaft Deutschland, EST-DE) als Gruppensupervision anerkannt.

nach oben